EcoFest ohne Grenzen: kurz über die Bedingungen einer visafreien Einreise in die Republik Weißrussland

EcoFest ohne Grenzen: kurz über die Bedingungen einer visafreien Einreise in die Republik Weißrussland

Liebe Freunde, wir erinnern daran, dass am 9. Januar 2017 der Beschluss Nr. 8 des Präsidenten der Republik Weißrussland "Über die Vorschrift einer visafreien Ein- und Ausreise ausländischer Staatsbürger" in Kraft trat. Er ermöglicht den Bürgern aus 80 Ländern der Welt sich für 5 Tage visafrei in der Republik Weißrussland aufzuhalten. 

Die Regelung der visafreien Einreise nach Weißrussland gilt für 39 europäische Länder (darunter die gesamte EU), aber auch für Brasilien, Indonesien, die USA, Japan und weitere Staaten.

Für die visafreie Einreise benötigt man einen gültigen Pass oder ein anderes den Pass ersetzendes Dokument für den Grenzübertritt; Geld (pro Tag in Valuta oder weißrussischen Rubeln im Werte von 25 US-Dollar); Krankenversicherung mit einer Versicherungssumme von 10 000 Euro, gültig für Weißrussland. 

Achtung! Die Regelung für die visafreie Einreise nach Weißrussland für 5 Tage gilt nur bei einer Einreise auf dem Nationalen Flughafen in Minsk.

Für Bürger von Vietnam, Haiti, Gambia, Honduras, Indien, China, Libanon, Namibia und Samoa gilt eine zusätzliche obligatorische Vorschrift: Die Verfügbarkeit eines Dokuments für den Grenzübertritt mit einem gültigen Mehrfachvisum der EU oder des Schengen-Bereichs mit einem Vermerk über die Einreise in deren Territorium; dazu Flugtickets mit dem bestätigten Abflugdatum vom Flughafen Minsk innerhalb von 5 Tagen nach der Einreise.

Die Regelung einer visafreien Einreise betrifft nicht die Personen, die nach Weißrussland mit einem Flug aus Russland kommen und einen Flug zu russischen Flughäfen gebucht haben (diese Flüge gelten als intern und die Grenzkontrolle entfällt).

Einzelheiten zu diesen Vorschriften über die visafreie Einreise in die Republik Weißrussland finden sich hier: http://mfa.gov.by